Hilfe gefällig?

Keine
Hilfe nötig?
Hier klicken!

Flecken können so anhänglich sein

Gemeine Flecken

Bei manchen Flecken reicht die normale Wäsche nicht aus. Höchste Zeit also für ein bewährtes Hausmittel. Mit den Gallseife-Produkten von HEITMANN entfernen Sie vielerlei Flecken und Schmutz ganz einfach. Ihre Wäsche wird wieder fasertief sauber.

Flecken? Nicht mit mir!

Bei manchen Flecken reicht die normale Wäsche nicht aus. Ich mach es mir dann immer einfach und greife zu meiner Gallseife. Damit entferne ich ganz unterschiedliche Flecken und Schmutz fasertief aus meiner Wäsche.

Wählen Sie Ihr HEITMANN Gallseifenprodukt

HEITMANN Gallseife (Seifenstück 100g)

Gut vorbehandeln und der Fleck ist so gut wie weg

Den Fleck (am besten frisch) anfeuchten.
Die Gallseife ebenfalls etwas anfeuchten und den Fleck damit einreiben.

Besonders einfach gelingt das Einseifen, wenn Sie dafür ein helles Tuch oder eine weiche Bürste verwenden.

Bei empfindlichen Textilien können Sie die Seife zunächst aufschäumen und den Schaum dann vorsichtig mit den Fingern einarbeiten.

Nun die Gallseife einige Minuten einwirken lassen.

Anschließend das Textil gut ausspülen oder sofort mit der übrigen Wäsche in der Waschmaschine waschen.

Tipp: Gallseife eignet sich auch für empfindliche Textilien. Bei Wolle und Seide bitte nicht das Gallseifenstück verwenden, sondern eine der flüssigen HEITMANN Gallseifen (Sprays, Bürste, Flecklöser).

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

So bekomme ich auch hartnäckige Flecken in den Griff

Klar, dass man frische Flecken am besten entfernen kann. Aber Gallseife hilft natürlich auch bei getrockneten Flecken. Wichtig ist immer eine gute Vorbehandlung.

Zuerst den Fleck und das Gallseifenstück anfeuchten. Dann den Fleck mit der Seife einreiben. Das geht zum Beispiel besonders gut mit einem hellen Tuch oder einer weichen Bürste (ich nehme immer eine ganz weiche Nagelbürste).

Bei empfindlichen Textilien schäume ich die Seife zunächst einmal kräftig auf und arbeite den Schaum dann mit den Fingern ein.

Jetzt muss man die Gallseife noch ein paar Minuten einwirken lassen. Dann geht’s zum Schlussspurt: Das Textil gut ausspülen. Oder noch einfacher: Ab in die Waschmaschine und direkt mit der übrigen Wäsche waschen.

Mein Tipp: Gallseife kann man sogar für empfindliche Textilien benutzen. Bei Wolle und Seide dann aber bitte nicht das Gallseifenstück verwenden, sondern eine der flüssigen HEITMANN Gallseifen (Sprays, Bürste, Flecklöser).

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

HEITMANN Fleckbürste

Fasertief vorbehandeln mit der praktischen Fleckbürste

Die praktische Fleckbürste macht das Vorbehandeln von hartnäckigen Flecken ganz einfach.

Flecken (z. B. auf Kragen, Manschetten, Hosenknien) mit der Fleckbürste einseifen. Bei empfindlichen Geweben mit dem Finger.

Nun die Gallseife einige Minuten einwirken lassen.

Jetzt die Gallseife auswaschen oder das Textil einfach mit der weiteren Wäsche waschen.

Das HEITMANN Gallseife Fleckbürste eignet sich weiße, feine und bunte Textilien, sogar für Wolle und Seide.

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

Die Fleckbürste macht das Vorbehandeln leicht

Mit der praktischen Fleckbürste kann ich Schmutzränder oder anderen gemeine Flecken total einfach vorbehandeln.

Flecken (z. B. auf Kragen, Manschetten, Hosenknien) mit der Fleckbürste einseifen. Bei empfindlichen Geweben nehme ich den Finger.

Jetzt die Gallseife einige Minuten einwirken lassen.

Dann wasche ich die Gallseife aus oder lege das Kleidungsstück einfach mit in die Waschmaschine.

Mit der HEITMANN Fleckbürste kann ich weiße, feine und bunte Textilien behandeln und sogar Wolle und Seide.

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

HEITMANN Flecklöser

Gezielte Vorbehandlung

Behandeln Sie Flecken einfach und effektiv vor.

Etwas HEITMANN Gallseife Flecklöser auf den Fleck geben.

Einige Minuten einwirken lassen und dann das Textil direkt mit der übrigen Wäsche waschen.

Verstärkte Waschkraft

Verstärken Sie die Waschkraft Ihres Waschmittels mit dem HEITMANN Gallseife Flecklöser.

Handwäsche:

  • 50 ml auf 10 l Wasser mit Waschmittel geben. Wäsche und Hände anschließend gründlich mit klarem Wasser spülen.

Waschmaschine:

  • 50 ml in die Einspülkammer geben. Waschmittel wie gewohnt dosieren.

HEITMANN Gallseife Flecklöser eignet sich für weiße, feine und bunte Textilien, sogar für Wolle und Seide. Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

Flecken vorbehandeln und die Waschkraft stärken

Mit dem praktischen Flecklöser kann ich Flecken und Schmutz ganz leicht vorbehandeln.

Dafür gebe ich einfach etwas Flecklöser auf die schmutzigen Stellen und lasse ihn einige Minuten einwirken.

Dann wasche ich den Flecklöser aus oder lege das Kleidungsstück einfach mit in die Waschmaschine.

Außerdem kann ich mit dem Flecklöser mein Waschmittel noch besser machen. Denn die Gallseife verstärkt die Waschkraft!

So geht’s: Bei der Maschinenwäsche 50 ml Flecklöser in die Einspülkammer geben und das Waschmittel wie gewohnt dosieren.

Bei der Handwäsche nehme ich 50 ml auf 10 Liter Wasser mit Waschmittel. Anschließend heißt es dann klar nachspülen, natürlich Hände und Wäsche.

Mit dem HEITMANN Gallseife Flecklöser kann ich weiße, feine und bunte Textilien behandeln und sogar Wolle und Seide. Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

HEITMANN Fleckenspray 100 ml

Einfach aufsprühen – so schnell kann Vorbehandeln gehen

Mit dem HEITMANN Fleckenspray behandeln Sie Ihre Wäsche besonders bequem vor.

Sprühen Sie einfach die fleckigen Stellen Ihrer Wäsche ein.

Lassen Sie das Fleckenspray einige Minuten einwirken.

Nun waschen Sie das Kleidungsstück mit Ihrer übrigen Wäsche in der Waschmaschine oder per Hand.

Das HEITMANN Gallseife Fleckenspray 100 ml eignet sich auch für feine und bunte Textilien, sogar für Wolle und Seide.

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

Fleck einsprühen, waschen – sauber!

Das HEITMANN Fleckenspray macht es mir besonders bequem.

Zum Vorbehandeln sprühe ich einfach die fleckigen Stellen in meiner Wäsche ein.

Dann lasse ich das Fleckenspray einige Minuten einwirken.

Und dann kommt die Wäsche mit in die Waschmaschine.

Wenn ich besonders gute Teile behandle, wasche ich auch mal nur per Hand nach.

Das HEITMANN Gallseife Fleckenspray 100 ml kann man auch für feine und bunte Textilien verwenden, sogar für Wolle und Seide.

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

HEITMANN Fleckenspray 250 ml

Flecken schnell vorbehandeln mit dem praktischen Spray

Mit dem starken Schaum des HEITMANN Gallseife Fleckensprays behandeln Sie Ihre Wäsche besonders intensiv und schnell vor.

Sprühen Sie einfach die Flecken auf Ihren Textilien ein.

Lassen Sie das Fleckenspray einige Minuten einwirken.
Bei Bedarf können Sie den Gallseifeschaum mit den Fingern zusätzlich einarbeiten.

Jetzt waschen Sie das Kleidungsstück mit Ihrer übrigen Wäsche in der Waschmaschine oder mit der Hand.

Das HEITMANN Gallseife Fleckenspray 250 ml eignet sich auch für feine und bunte Textilien, sogar für Wolle und Seide.

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.

Fleck einschäumen und fertig!

Dieses HEITMANN Fleckenspray schäumt die Flecken ein und behandelt sie so fasertief vor.

Zum Vorbehandeln sprühe ich die Flecken auf meinen Textilien ein.

Dann lasse ich den Gallseifen-Schaum einige Minuten einwirken.

Zum Schluss stecke ich die Wäsche einfach mit in die Waschmaschine oder wasche sie per Hand.

Das HEITMANN Gallseife Fleckenspray ist so sanft, dass man es auch feine und bunte Textilien nehmen kann, sogar für Wolle und Seide.

Pflegehinweise des Textilherstellers beachten. Farbechtheit an verdeckter Stelle prüfen.